16.05.2015  IT Zeltweg;  Zeltweg
17.05.2015

<Menu>

 
IT Zeltweg: Reichraming bester österreichischer Verein
Wieder einmal schaffte es der ASKÖ Reichraming Judo als bester österreichischer Verein mit Platz 2 in der Vereinswertung hinter Rumänien und vor SU Noricum Leibnitz in den Schülerklassen ein Turnier zu bestreiten. Mit 4 Goldenen (Simon Hörlendsberger, Carina Klaus-Sternwieser, Daniel Leutgeb und Emiliy Starzer), 3 Silbernen (Anna Grossauer, David Hörlendsberger und Stefanie Kopf) sowie einer Bronzenen (Marco Landerl) mischten die Nachwuchsjudoka aus dem Ennstal bei dem erstklassig besetztem internationalen Turnier mit 481 Startern aus 13 Nationen wieder kräftig mit.
Am Sonntag holten sich Laura Fink und Jonathan Reisinger jeweils Silber und Philipp Sellner Bronze.
 
 
Zusammenfassung Schüler
Anzahl Teilnehmer  481  
Anzahl Vereine  68  
Anzahl Nationen   13  
 
 Platz 1:
Hörlendsberger Simon U12 +24-27 kg
Klaus-Sternwieser Carina U12 +32-36 kg
Leutgeb Daniel U16 +42-46 kg
Starzer Emily U12 +28-32 kg
 Platz 2:
Grossauer Anna U14 +48-52 kg
Hörlendsberger David U14 +38-42 kg
Kopf Stefanie U16 +48-52 kg
 Platz 3:
Landerl Marco U12 +27-30 kg
 Platz 5:
Fink Elias U14 +30-34 kg
 Platz 7:
Landerl Jürgen U16 +46-50 kg
 Platz 9:
Razocher Lisa U16 +52-57 kg
 Platz 13:
Landerl Marcel U12 +27-30 kg
 Platz -:
Pichler Clemens U10 +27-30 kg
Razocher Daniel U14 +42-46 kg
 
 
 
Zusammenfassung U18, U21, AK
Anzahl Teilnehmer 242  
Anzahl Vereine   42  
Anzahl Nationen   8  
 
 
 
 Platz 2:
Fink Laura U18 +44-48 kg
Reisinger Jonathan U21 +73-81 kg
 Platz 3:
Sellner Philipp U21 +55-60 kg
 
(Fotos Sellner, Hörlendsberger)