02.11.2014  22. int. Herbstpokal-Turnier; Kufstein

<Menu>

 
Oberösterreichisches Judo-Duell geht weiter
Konnten die Reichraminger Nachwuchs-Judoka am letzten Wochenende beim OÖ. KYU-Turnier in Burgkirchen die Vereinswertung vor UJZ Mühlviertel für sich entscheiden, waren an diesem Wochenende beim 22. int. Herbstpokalturnier in Kufstein wieder die Judokids aus dem Mühlviertel knapp vorne. Mit 6 Siegen, 3 zweiten Plätzen und einem dritten Platz belegten die Judokids aus dem Ennstal unter Cheftrainer Alfred Scharnreitner, Jugendtrainer Hermann Leutgeb und Coach Hans Reisinger diesmal den zweiten Platz (von 65 Vereinen und 7 Nationen) in der Vereinswertung  hinter UJZ Mühlviertel. Am kommenden Wochenende erfolgt dann der direkte Schlagaustausch zwischen den beiden OÖ. Vereinen in der Judo-Hochburg Mühlviertel. Denn dann kämpfen zum einen in der OÖ. Schülerliga der Tabellenführer ASKÖ Reichraming gegen den Tabellenzweiten UJZ Mühlviertel und in der OÖ. Landesliga wird die letzte Runde ebenfalls zwischen diesen beiden Vereinen ausgetragen.
Gold in Kufstein holten sich: Laura Fink, Alexander Klaus-Sternwieser, Daniel Leutgeb (sein 30. Sieg in Serie seit über einem Jahr !),
Jonathan Reisinger, Oliver Sellner und Florian Wiesinger.
Zusammenfassung
Anzahl Teilnehmer 348   
Anzahl Vereine 65   
Anzahl Nationen 7   
 
 Platz 1:
Fink Laura U18 +44-48 kg
Klaus-Sternwieser Alexander U14 +30-34 kg
Leutgeb Daniel U14 +38-42 kg
Reisinger Jonathan U18 +73-81 kg
Sellner Oliver U18 +60-66 kg
Wiesinger Florian U18 +90 kg
 Platz 2:
Hörlendsberger Simon U12 +24-27 kg
Klaus-Sternwieser Carina U10 +28-32 kg
Starzer Michael U14 +50-55 kg
 Platz 3:
Sellner Philipp U18 +55-60 kg
 Platz 7:
Hörlendsberger David U14 +34-38 kg
 Platz 9:
Wiesinger Manuel U16 +60-66 kg
 Platz -:
Fink Elias U12 +30-34 kg
 
(Fotos Sellner, Wiesinger)