14.06.2014  OÖMM Landesliga A Runde 4 vs. U. Hartkirchen Reichraming

<Menu>

 

Reichraminger Mannschaft verliert Tabellenführung in der Landesliga A
Bei herrlichem Grillwetter (Bei diesem Judo-Event mit 2 Schülerliga-Kämpfen einer Damenliga-Begegnung sowie Landesliga-Begegnung wurden auch kulinarische Leckerbissen vom Grill geboten) wurde eben auch die 4. Runde der OÖMM in der Landesliga A gegen Union Hartkirchen ausgetragen.
Diese letzte Begegnung der Landesliga vor der Sommerpause stellte für Cheftrainer Alfred Scharnreitner eine Schlüsselrolle dar.
Es war der Kampf des derzeitigen Tabellenführer ASKÖ Reichraming gegen den Tabellenzweiten Union Hartkirchen. Beide Mannschaften waren etwa gleich stark einzuschätzen.
ASKÖ Reichraming konnte die Gewichtsklasse 50-55 kg leider wieder nicht besetzen, wodurch dem Gegner schon einmal 2 Punkte Vorsprung "geschenkt" wurden. Der erste Durchgang war ein Kopf an Kopf-Rennen und endete schließlich mit einem Pausenstand von 6 : 5 für Union Hartkirchen.
Auch der zweite Durchgang war an Spannung nicht zu überbieten. Wieder waren beide Mannschaft annähernd gleich stark. Bis zum letzten Kampf war noch alles offen. Die Reichraminger Mannschaft hoffte wieder einmal auf Markus Kahlig, der schon so oft das "Zünglein auf der Waage spielte", dass dieser noch ein Unentschieden erkämpfen konnte. Doch diesmal hat es unser "Schwergewicht"
leider nicht geschafft und musste sich mit einem riskanten Ura Nage seinem Gegner Alexander Willnauer, der diesen Wurf kontern konnte, geschlagen geben.
Mit einem Endergebnis von 12 : 10 (UBW 111 : 95) musste der ASKÖ Reichraming die Tabellenführung an Union Hartkirchen abgeben.
Die Punkte für Reichraming erzielten: Philipp Sellner (2), Oliver Sellner, Michael Starzer (2), Jonathan Reisinger (2), Martin Prexl (2) und Markus Kahlig.

 
 

 
 

Tabelle LLA


 
 
Statistik
 

 

mehr zur Landesliga A

 
   

Ergebnisliste

Medaillenspiegel


(Fotos Wiesinger / Sellner)