04.08.2013 Familienfest Arena Schallau; Reichraming

<Menu>

Am Sonntag, 04. August fand in der Arena Schallau ein Familienfest, gemeinsam veranstaltet von Wolfgang Riedlecker (Pächter Arena Schallau) und dem Askö Reichraming statt. Das Wetter war auf unserer Seite und so fanden alle Stationen bei den Besuchern redlichen Anklang.
Gleich beim Eingang wartete ein Schätzspiel bei dem wertvolle Preise zu gewinnen waren – am Ende des Tages waren keine Lose mehr übrig und die Gewinner konnten sich über tolle Spielsachen freuen.
Den Auftakt des Familienfestes machten die Kinderfreunde mit einer Jazz-Dance Vorführung – auch der restlich Tag wurde von der heimischen Band "no him" aus Reichraming/Losenstein musikalisch untermalt.
Danach schnell durch den Urwald zur Schminkstation, wo schon unsere Judogirls Lisa und Laura warteten und aus den Kindern gefährliche Tiger, bunte Schmetterlinge, wilde Löwen oder zauberhafte Elfen machten. Manche dieser Tiere traten in die Fotofalle von Magdalena und Manuel und konnten eine bleibende Erinnerung aus der Urwaldfotostation mit nach Hause nehmen.
Vorbei an den Rutschen und über den Kletterparcours, konnte man sich beim Stand des Askö Reichraming eine kleine Stärkung holen. Doris mit ihrem bewährten Team (Anni, Ruth, Uschi, Margit und Helga und im ersten erfolgreich abgelegten Lehrjahr auch Thomas & Thomas) konnten Dank der Unterstützung der Judo-Mamis leckere Kuchen zur Stärkung anbieten.
Auf dem Weg zur Kreativstation noch schnell einmal kräftig in der Hüpfburg Energie ablassen und ein paar Spiele aus dem Spielepaket von Conni´s Spielzeugkistl testen.
Nachdem es sehr heiß war, kühlten sich die kleineren Gäste bei der Wasserstation und die größeren im Reichramingbach ab.
In der Kreativwerkstatt konnten die Kinder, Dank der Ideen von  Betty und Monika, Judomütter von unseren Kids und der tollen Vorbereitung von Uschi und Fredi – tolle Meisterwerke vorwiegend aus Schwemmholz und Steinen mit nach Hause nehmen.
Highlight der Veranstaltung waren sicher die beiden Auftritte des Zaubermeisters „Magic Nesti“  aus Losenstein, der nicht nur die Kinder verzauberte, sondern auch die Erwachsenen zum Staunen und auch zum Lachen brachte. Sein Witz und Schmäh kam nicht nur bei den Kids gut an, sondern auch bei den Großen.
Eine Judodarbietung der Judokids rund um Trainer Alfred Scharnreitner war eine tolle Sache und begeisterte das Publikum. Das Judo nicht eine "wildes Raufen" ist, wurde eindrucksvoll demonstriert. Körperbeherrschung, Athletik, Koordination, Kondition und Technik sind dabei gefragt.
Durch das Fest führte Harald Schwingshackl und der wie so viele andere Helfer des Judovereins Reichraming mithalfen, einen tollen Familientag in der Arena Schallau mitzugestalten – DANKE an Alle!

(Bericht von Alfred Scharnreitner jun.)

 
 


(Fotos A.Scharnreitner & R.Fink)