17.03.2013  Int. Turnier Leoben; Leoben

<Menu>

 

Medaillenflut für ASKÖ Reichraming beim IT Leoben
Nach den sensationellen Erfolgen bei den OÖ. Schülerlandesmeisterschaften am Samstag in Gmunden konnten die Reichraminger Judoka am Sonntag beim internationalen Turnier in Leoben
ihre Siegesserie nochmals toppen.
Mit 18 Startern erkämpften die Sportler aus dem Ennstal 17 Medaillen. Davon 13 erste (Elias, Lisa und Laura Fink, Eva Garstenauer, Anna Grossauer, Alexander Klaus-Sternwieser, Jürgen Landerl, Daniel Leutgeb, Johann und Jonathan Reisinger, Oliver und Philipp Sellner sowie Manuel Wiesinger). Die Silbermedaille holten sich Carina Klaus-Sternwieser und Michael Starzer. Bronze gab es für Lisa Razocher und Florian Wiesinger.
Mit 375 Starter aus 45 Vereinen und 5 Nationen war das Turnier in Leoben sehr stark besetzt.
Das harte und konsequente Training von
Cheftrainer Alfred Scharnreitner und Jugendtrainer Hermann Leutgeb trägt nun schon sehr beständig seine Früchte.

Zusammenfassung
Anzahl Teilnehmer 359   
Anzahl Vereine  45   
Anzahl Nationen  2   
 
 
 Platz 1:
Fink Elias U12 +24-27 kg
Fink Laura U16 +40-44 kg
Fink Lisa U18 +44-48 kg
Garstenauer Eva U14 +28-32kg
Grossauer Anna U12 +32-36 kg
Klaus-Sternwieser Alexander U12 +27-30 kg
Landerl Jürgen U14 +34-38 kg
Leutgeb Daniel U14 +30-34 kg
Reisinger Johann AK +66-73 kg
Reisinger Jonathan U18 +66-73 kg
Sellner Oliver U18 +55-60 kg
Sellner Philipp U18 +50-55 kg
Wiesinger Manuel U14 +60-66 kg
 Platz 2:
Klaus-Sternwieser Carina U10 +22-25 kg
Starzer Michael U14 +42-46 kg
 Platz 3:
Razocher Lisa U14 +40-44 kg
Wiesinger Florian U16 +73-81 kg
 Platz -:
Razocher Daniel U12 +38-42 kg
 
     
 
(Fotos Sellner / Wiesinger)