30.08.2012 LLA-Kader-Trainingslager; Krems
01.09.2012

<Menu>

Unser heuriges Kader-Trainingslager für die Mannschaft der Landesliga A wurde in Krems abgehalten...
Am Donnerstagnachmittag begab sich die fast vollständigen Reichraminger Kampfmannschaft zum alljährlichen Trainingslager, das diesmal im niederösterreichischen Krems abgehalten wurde. An der großen Mehrzweckhalle angekommen wurden die Reichraminger von Peter Chudik (Union Raika Krems) herzlich empfangen und in das Dojo geführt. Auf Wunsch von Cheftrainer Fred wurden die Trainingseinheiten von Judokas der Mannschaft abgehalten und nicht von ihm. So leitete am Donnerstag Fredi jun. das Training, Max Kahlig am Freitag und Hans Reisinger am Samstag. Aufgrund dieser Einteilung wurde sehr gut ersichtlich wie unterschiedlich ein Training schon innerhalb eines Vereins abgehalten werden kann. Seien es neue Techniken und moderne Stabilisations- und Koordinationsübungen oder alt bewehrte Trainingsmethoden und Automatisierungen bzw. Perfektionierungen von bekannten Techniken. Aber auch Randori und ein Quäntchen Spaß durften natürlich in keinem Training fehlen. Fast jedes Mal waren auch ein paar Kremser Judoka aus der Gegend mit von der Partie. Nach jedem Abendtraining ging es zu einem, von den Kremsern empfohlenen, Heurigen zum Abendessen - mit Weinverkostung… Diese deftigen Jausen erfreuten alle Männer- und Frauenherzen. In der zweiten und somit auch letzten Nacht begab sich die Jugend (Max, Berndi, Thomson und Martin) nach dem Heurigen noch auf ein oder vielleicht zwei Getränke in eine neueröffnete Diskothek in Krems.
Alles in allem war es, durch die bereits erwähnten verschiedenen Trainer ein interessanter Lehrgang, bei dem auch das "Zusammensein" im Verein im Vordergrund stand. Noch besser wäre es natürlich gewesen, wenn noch ein paar Judoka mehr aus anderen Vereinen gekommen wären.
(Martin Prexl)

 


(Fotos Sellner)