26.10.2011 ASKÖ Bundesmeisterschaften; Laakirchen

<Menu>

 
Daniel Leutgeb und Jonathan Reisinger konnten bei der ASKÖ-Bundesmeisterschaft 2011 jeweils den ASKÖ-Bundesmeistertitel erringen.
Platz 2 belegte Philipp Sellner und Platz 3 holten sich Markus Kahlig und Martin Prexl. Am Start waren 261 Teilnehmer aus 33 Vereinen.
 

 
 Platz 1:
Leutgeb Daniel U13 +28-30 kg
Reisinger Jonathan U15 +60-66 kg
 Platz 2:
Sellner Philipp U15 +45-50 kg
 Platz 3:
Kahlig Markus AK +81-90 kg
Prexl Martin AK +73-81 kg
 Platz 9:
Landerl Jürgen U13 +33-36 kg
 

Zusammenfassung

Anzahl Teilnehmer   261
Anzahl Vereine     33


(Fotos by O. Sellner)

Trainer Alfred Scharnreitner, Co-Trainer Hans Reisinger (li.) und Jugendtrainer Hermann Leutgeb (re.) mit der Reichraminger und Ulmerfelder Judo-Crew.
 
Jürgen Landerl
 
Jürgen Landerl
 
Philipp Sellner
 
Lisa Fink (SV Ulmerfeld)
 
Philipp Sellner
 
Philipp Sellner
 
Lisa Fink (SV Ulmerfeld)
 
Daniel Leutgeb
 
Daniel Leutgeb
 
Papa und Jugendtrainer Hermann beobachtet mit Argusaugen
 
Philipp Sellner
 
Philipp Sellner
 
Jonathan Reisinger
 
Jonathan Reisinger
 
Jonathan Reisinger
 
Jonathan Reisinger
 
Jonathan Reisinger - so sehen Sieger aus ;)
 
Daniel Leutgeb
 
Daniel Leutgeb
 
Daniel Leutgeb & Papa Hermann
 
Sieg für Daniel Leutgeb
 
Gratulation zum Bundesmeister durch die Vereinskollegen Max und Martin
 
Platz 3 für Lisa Fink (SV Ulmerfeld)
 
Platz 2 für Philipp Sellner
 
Platz 1 und somit ASKÖ-Bundesmeister: Jonathan Reisinger
 
Platz 1 und somit ASKÖ-Bundesmeister: Daniel Leutgeb
 
Johannes Rauscher vs. Martin Prexl
 
Johannes Rauscher vs. Martin Prexl
 
Doris Zach vs. Katharina Tanzer (SV Ulmerfeld)
 
Markus Kahlig (re.)
 
Markus Kahlig
 
Markus Kahlig
 
Dominic Danner vs.- Martin Prexl
 
Dominic Danner vs.- Martin Prexl
 
Simon Reisinger (blau)
 
Simon Reisinger (blau)
 
Markus Kahlig
 
Markus Kahlig
 
Martin Prexl vs. Thomas Loitfelder
 
Markus Kahlig
 
Markus Kahlig
 
Markus Kahlig
 
Platz 3 für Markus Kahlig
 
Platz 3 für Martin Prexl
 
Platz 1 und somit ASKÖ-Bundesmeister: Katharina Tanzer (SV Ulmerfeld)