24.08.2011 Trainingslager; Leibnitz
27.08.2011

<Menu>

 

Nachdem im letzten Jahr das Trainingslager in Leibnitz gut angekommen ist, machten wir uns auch heuer wieder von 24. – 27. August auf den Weg in die Südsteiermark. Leider war der verantwortliche "Chef" der Leibnitzer Wiesner Norbert krankheitsbedingt nicht anwesend. Es fehlten daher die treibende Kraft und die Trainingspartner. Trotzdem kamen wir (in der heißesten Woche des Jahres noch dazu) ordentlich ins Schwitzen.
Mit dabei in Leibnitz war fast die komplette Kampfmannschaft, einige Masters-Kämpfer, "Cheftrainer" Fred, "Co-Trainerin" Angie sowie Kameramann und Fotograf Oliver.
Am Mittwoch nach der Anreise gab es gleich einmal ein Randori-Training. Neben den Leibnitzer Judokas war auch der Bundesliga-Verein von der Thermenregion Shiado aus NÖ zu Gast.
Am Donnerstag Vormittag stand unter der Leitung der x-maligen österr. Meisterin Michaela Bornemann ein intensives Ausdauer- und Krafttraining am Programm. Abends erneut ein Randori-Training. Michaela leitete auch noch weitere Trainingseinheiten.
Freitags fand am Vormittag ein Techniktraining statt und abends ein Randori-Training mit den Leibnitzern.
Samstags fand die letzte Einheit, nochmals eine Techniktraining, statt.

Neben den intensiven Einheiten im Dojo war am Nachmittag bei brütender Hitze immer genügend Zeit sich im Freibad etwas  abzukühlen bzw. sich zu erholen.
Abends kam der gemütliche Teil bei einem guten Glas Wein (natürlich nur für die Erwachsenen !) auch nie zu kurz. Unter anderem stand am Freitag wieder ein Besuch bei einer  Buschenschank am Programm, für all jene, die noch nicht genug hatten, ging es noch in die Disco nach Gralla weiter.  

Danke an alle, die sich für diese Tage "frei" genommen haben und mit dabei waren. Danke auch an die Leibnitzer, die ihr Dojo und sich als Trainingspartner zur Verfügung stellten und an die Fam. Lang für die tolle Unterkunft und Verpflegung.

(Alfred Scharnreitner jun)

 

(Fotos von Oliver Sellner sen)